Schlagwort-Archive: Umsatz

Durchwachsen positiv – VCSEL-Entwicklung geht weiter

Logo POET Technologies

Durchwachsen positiv ist der kürzlich veröffentlichte Quartalsbericht von POET Technologies. Er enthält negative wie positive Nachrichten, wobei die positiven von der Anzahl her leicht und von der Bedeutung her deutlich überwiegen. Die in meinen Augen wichtigste Nachricht ist jedenfalls klar positiv: Die Ursachen für die Verzögerungen bei der Prototypentwicklung des integrierten VCSEL-Transceivers sind behoben; POET konnte die Arbeit wieder aufnehmen. Auch wenn durch die Nachschubschwierigkeiten alles länger dauert als ursprünglich gedacht, so geht POET doch davon aus, ab 2018 mit der Optical Engine Geld zu verdienen.

English English abstract: Mixed with a positive tilt: that’s POET Technologies‘ recently published quarterly report. It contains negative as well as positive messages, with the positive ones being slightly more in numbers and considerably more meaningful than the negative ones. Anyway, what I am considering the most important news is clearly positive: the delays in prototype development of the integrated VCSEL transceiver have been resolved, and POET was able to resume progress. Even if epitaxial supply constraints caused everything to take longer than originally intended, POET nevertheless expects to make money with the Optical Engine, starting 2018.

  • Please find an automatic Google translation of the complete article here. However, please beware it is anything but perfect!

Durchwachsen positiv – VCSEL-Entwicklung geht weiter weiterlesen

POET Technologies startet Marketing

UPDATE (2015-02-21): Das Video ist wieder da! Die neue Fassung enthält nun zu Beginn das „Safe Harbour“-Statement aus der Corporate Presentation von POET Technologies (Seite 2).

Das neue Video findet sich auf YouTube und ist auch auf der POET-Technologies-Website eingebunden. Die Videoeinbindung unten ist ebenfalls angepaßt.

UPDATE (2015-02-18): Das im folgenden besprochene Video wurde vom City Investors Circle gelöscht. – Obwohl: So etwas wie »Löschen« gibt es ja im Internet nicht. Irgendjemand™ dürfte eine Kopie haben.

Einige Stunden nach der Löschung erschien der Artikel „POET Technologies: transforming the future of semiconductors…“ auf der Website „All about shipping“. Er basiert inhaltlich offenkundig auf dem Video – und enhält ein Foto des POET-Teams, das nicht aus dem Video stammt.

In der vergangenen Woche hat sich POET Technologies beim City Investors Circle in London vorgestellt. Der City Investors Circle hat ein Video dieser Präsentation auf YouTube publiziert. Unbedingt anschauen!

POET Technologies startet Marketing weiterlesen

POET-Verfahren klar zur Serienfertigung

Am Dienstag, 2015-02-10, gab POET Technologies den erfolgreichen Abschluß der Lab-to-Fab-Transition bekannt. Das bedeutet: POET-Chips lassen sich nicht nur als Einzelstücke im Labor herstellen, sondern auch in Serienproduktion auf Industrieanlagen. Außerdem machte das Unternehmen eine Aussage zur finanziellen Lage und gab den Rücktritt von Dr. Adam Chowaniec bekannt.

POET-Verfahren klar zur Serienfertigung weiterlesen

Video geleakt! – Neues von POET Technologies

Am Freitag wurde vorab ein POET-Technologies-Werbevideo bekannt, das sich offenbar an Investoren in den USA richtet. Weitere Infos des Unternehmens dürften kurzfristig folgen.

Video geleakt! – Neues von POET Technologies weiterlesen

POET Technologies stellt Weichen für neue Führung

POET Technologies jetzt mit Doppelspitze: Wie das Unternehmen am 2014-11-17 mitteilte, stehen Ajit Manocha und Peter Copetti jetzt gemeinsam als Co-Chairmen dem Board of Directors vor. Manocha macht Marketing im Silicon Valley und ist zugleich auf der Suche nach einem CEO für POET Technologies. Diese Rolle hat Peter Copetti seit Februar kommissarisch inne. Eine weitere Personalie betrifft Sam Peralta: Er tritt als Director zurück.

POET Technologies stellt Weichen für neue Führung weiterlesen

POET Technologies gibt Q3-Zahlen bekannt

Am vergangenen Mittwoch veröffentlichte POET Technologies den Zwischenbericht zum dritten Quartal 2014. Große Überraschungen gab es nicht. Wie erwartet wies das Unternehmen erneut einen Nettoverlust aus, nämlich knapp 4,4 Millionen US-Dollar (USD) oder 3 Cent pro Aktie. Einzelheiten sind den  und der zu entnehmen.

POET Technologies gibt Q3-Zahlen bekannt weiterlesen