Schlagwort-Archive: Halbleiter

Geschwindigkeit, Packungsdichte und Kosten von POET-Chips

Auf den EE-Times-Artikel vom 2014-09-12 zu POET Technologies gab es eine Reihe skeptischer, kritischer oder schlicht ungläubiger Kommentare. Einen von ihnen hat POET Technologies ausführlich beantwortet und macht Aussagen in puncto Geschwindigkeit, Packungsdichte und Kosten .

Geschwindigkeit, Packungsdichte und Kosten von POET-Chips weiterlesen

Advertisements

40-Nanometer-Chip aus Galliumarsenid will Intels Flaggschiff schlagen

Zu der von der kanadischen Firma POET Technologies angekündigten neuartigen Chiptechnik wurden jetzt weitere Einzelheiten bekannt. Wie die EE Times berichtet, sollen die 40-Nanometer-Chips auf Basis von Galliumarsenid geschwindigkeitsmäßig mit Intels neuer 14-Nanometer-Siliziumtechnik gleichziehen. Beim Stromsparen hat der POET-Chip die Nase vor. Weitere Verbesserungen sind geplant.

40-Nanometer-Chip aus Galliumarsenid will Intels Flaggschiff schlagen weiterlesen

POET präsentiert Produktpartner

Am Dienstag (2014-09-02) überraschten gleich zwei Unternehmensnachrichten von POET Technologies Aktionäre und Fachwelt: Zum einen steht POET mit Synopsys ein führendes TCAD-Unternehmen bei der Software-Modellierung der POET-Komponenten und -Prozesse zur Seite. Zum anderen will POET Technologies mit Hilfe eines noch ungenannten Chipfertigers (Foundry) das mit dem 100-Nanometer-Ziel Erreichte perfektionieren und auf 40 Nanometer verkleinern. Diese Dreierkooperation bildet zugleich ein komplettes Ökosystem für Chipentwickler.

POET präsentiert Produktpartner weiterlesen

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben

An den Vortrag von Dr. Geoff Taylor im Empire Club of Canada hatten viele Aktionäre Erwartungen an Neuigkeiten geknüpft – ich auch. Indes, das Erreichen des 100-nm-Ziels oder die Bekanntgabe einer Industriepartnerschaft blieben aus. Taylor beschränkte sich zwar auf Bekanntes, doch ließ er an der künftigen Bedeutung von POET keinen Zweifel. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben weiterlesen

POET Technologies: Was passiert am 28. April?

Derzeit hat POET Technologies als reines Forschungs- und Entwicklungsunternehmen keine Einkünfte, zumindest keine nennenswerten. Die wesentliche Aufgabe des POET-Managements ist es nun, die Ergebnisse aus Forschung und Entwicklung in Einnahmen zu verwandeln. Hier dürfte der 28. April mit einem Vortrag von Dr. Geoff Taylor ein entscheidendes Datum sein. POET Technologies: Was passiert am 28. April? weiterlesen

POET Technologies: Hochgeschwindigkeitsdigitaltechnik von morgen

POET Technologies ist ein kleines kanadisches Unternehmen, das ein Herstellungsverfahren für schnelle, stromsparende, optoelektronische und preiswerte Halbleiterchips auf Basis von Galliumarsenid entwickelt hat. POET will damit die Grenzen sprengen, vor der die Siliziumhalbleiterindustrie heute steht. POET Technologies: Hochgeschwindigkeitsdigitaltechnik von morgen weiterlesen